Ingenieurbüro Busch
Vereinbaren Sie noch heute einen Termin: Direkt zum Kontaktformular

Alternative Energien

Pelletkessel

Ein Pelletkessel schafft Unabhängigkeit von fossilen Energieträgern und glänzt mit einer hervorragenden Umweltbilanz und niedrigen Betriebskosten.
Die erhöhten Investitionskosten für Heizkessel und Lagerraum amortisieren sich bereits nach wenigen Jahren.

Blockheizkraftwerk (BHKW)

Blockheizkraftwerke erzeugen durch das Prinzip der Kraft-Wärme-Kopplung Energie, nämlich Strom und Heizenergie. Der Motor treibt einen Generator zur Stromerzeugung an und die Abwärme von Motor und Abgas wird für die Heizung genutzt. Durch diese Kombination lässt sich ein hoher Wirkungsgrad erzielen.

Um einen wirtschaftlichen Betrieb zu gewährleisten ist eine ganaue Auslegung nötig, denn nur wenn das BHKW in Betrieb ist stellt sich die Wirtschaftlichkeit ein.
Ein BHKW ist daher besonders geeignet für Liegenschaften mit einem ganzjährigen und möglichst gleichmäßigen Wärmebedarf.

Blockheizkraftwerk
BHKW Innenansicht

Wärmepumpe (WP)

Die Wärmepumpe funktioniert im Prinzip wie ein Kühlschrank, der den eingelagerten Gütern ihre innere Wärme entzieht und diese dann auf seiner Rückseite wieder an den Raum zurück gibt.
Als "Wärmequelle" dienen häufig der Erdboden, die Außen- oder Abluft oder auch das Grund- oder Prozesswasser.

Wärmepumpen werden meist mit Strom betrieben. Sie benötigen keinen Lagerraum für Brennstoffe. Da sie vor Ort keine Abgase produzieren, benötigen Sie keinen Schornstein oder Schornsteinfeger und haben somit einen weit geringeren Wartungsaufwand.
Der Einsatz einer Wärmepumpe ist generell dort sinnvoll wo niedrige Vorlauftemperaturen benötigt werden.

Inneneinheit
Außeneinheit

Solarthermie

Die Sonne liefert uns täglich ein enormes Energiepotential.
Mit einer Solarthermieanlage kann diese Energie kostenlos genutzt werden, es fallen lediglich geringe Betriebskosten für Wartung und Pumpenstrom an. Dafür kann man jährlich bis zu 65% des Warmwasserbedarfs mit Sonnenenergie decken. 

 Im Sommer kann meistens der gesamte Bedarf an Warmwasser über die Solaranlage bereitgestellt werden, so dass die Heizung abgeschaltet werden kann.

Solarthermie
Solarthermie